Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Freitag, 21. September 2018

Wohnen für Hilfe am FR 21.09.2018 19 Uhr

Wohnen für Hilfe am FR 21.09.2018 19 Uhr im Zukunftsraum des Quartiers Zukunft in der Rintheimer Straße 46, Ecke Humboldtstraße

„Suche Zimmer – biete Hilfe im Alltag“: Wohnen für Hilfe
Sie haben ein leer stehendes Zimmer? Sie benötigen ab und zu Unterstützung in Haus und Garten?
Dann ist Wohnen für Hilfe eine gute Idee!
Bei Wohnen für Hilfe wohnen Studierende bei älteren Menschen oder bei Familien. Sie zahlen keine Miete, sondern helfen im Alltag. Sie gehen z.B. einkaufen, unterstützen im Haushalt, mähen den Rasen oder gehen mit den Kindern auf den Spielplatz. Nebenkosten werden von den Studierenden bezahlt.
Die Paritätischen Sozialdienste vermitteln diese Wohnpartnerschaften in Kooperation mit dem Studierendenwerk. OB Dr. Frank

Mentrup ist Schirmherr von Wohnen für Hilfe.
Am 21. September 2018, 19 Uhr informiert die Oststadt-Nachbarschaft und Wohnen für Hilfe im Zukunftsraum, Rintheimer Straße 46, über das Projekt.


Neugierig geworden?

Gerne können Sie sich auch direkt bei Wohnen für Hilfe informieren:
Paritätische Sozialdienste gGmbH Karlsruhe Claudia Brümmer, Susanne Butz 
Tel. 0721 912 30 34 
Internet: www.paritaet-ka.de 




Dienstag, 18. September 2018

Ausflug nach Pforzheim, Gasometer am DI 18.09.2018

Ausflug nach Pforzheim, Gasometer am DI 18.09.2018


Treffpunkt: um 12:40 Uhr
Haltestelle Gottesauer Platz

Abfahrt um 12:52 Uhr – S5 nach Pforzheim

bitte pünktlich da sein

Ankunft Pforzheim um 13:39 Uhr

Es gilt die Seniorenkarte. Für die Personen, die diese nicht haben, gibt es eine Tageskarte Regiosolo für 1 Person für 11,30 €, oder Regioplus bis zu 5 Personen für 19,90 €.
Daher wäre es gut, wenn sich die Leute, die keine Seniorenkarte haben, frühzeitig an der Haltestelle, etwa bis 12:40 treffen.
Wenn man nur bis Pforzheim fahren will, keine Monatskarte hat, aber eine Bahncard 25, dann ist die Einzelkarte für 4,60 € pro Strecke eine Option.

Ablauf und Strecke:

In Pforzheim angekommen, laufen wir zum Gasometer (1,6 km, 19 Minuten) und schauen uns das „weltgrößte 360 Grad Panorama Rom 312“ an.
Dort können wir nachmittags auch einen Kaffee trinken.

Danach nehmen wir die S6 Richtung Bad Wildbad bis zur Eyachbrücke. Die Bahn fährt alle halbe Stunde (16:17, 16:47 Uhr usw.) Fahrtdauer 19 Minuten.
In der „Waldhexe“ können wir zu Abend essen und fahren danach nach Karlsruhe zurück.

Bis dann und viele Grüße
Heidi und Jürgen



PS: Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen.

Freitag, 14. September 2018

14.09.18 FR 17:30 Picknick Veilchenstr-Seubertstr beim Spielplatz, Calisthenics-Park

14.09.18 FR 17:30 Picknick Veilchenstr-Seubertstr beim Spielplatz, Calisthenics-Park

Komm zum nächsten Nachbarschafts-Picknick
am Freitag, 14. September 2018, von 17:30 bis ca. 19:30 Uhr auf dem Spielplatz zwischen Veilchen- und Seubertstraße.

Zwischen den Spielplätzen und dem Calisthenics-Park und dem Ballplatz steht eine Hütte, sodass wir unabhängig vom Wetter sind. Bringt die Kinder mit, sie finden genug zum Spielen und wir, die wir schon aus dem Kinderalter raus sind, können uns im Calisthenics-Park fit halten. Da schmeckt das Picknick nochmal so gut.
Schön ist es, wenn man was zum Picknick mitbringt. Aber auch ohne was zum Knabbern oder Trinken sind alle willkommen. Es geht schließlich darum, sich miteinander zu unterhalten, was zu machen, einfach da zu sein :-)

Und es waren wirklich viele da, die sich in der Hütte auf dem Platz einfanden. Wir saßen lange zusammen, unterhielten uns. Es war einfach schön. Es gab natürlich auch einiges zum Picknick, es bringen immer auch einige was mit.
Hier Bilder, fotografiert von Claudia Birk.